18.02.2018 - LEICHTATHLETIK

STAFFELGOLD BEI BADISCHEN HALLENMEISTERSCHAFTEN

Bei den Badischen Hallenmeisterschaften in Mannheim am 17. und 18. Februar freuten sich die Leichtathleten des TSV Baden Östringen über einen Meistertitel, weitere Top-Platzierungen und viele neue Rekorde.

In der männlichen Jugend U20 zog Viktor Ebinger mit 7,62s im Vorlauf in das B-Finale ein, wo er sich auf 7,55s steigern konnte und den 3. Platz belegt. Über die 200m Hallenrunde verbesserte Viktor seine Hallenbestzeit um 87 Hundertstel und sprintete in 23,88s auf den 7. Platz.

Im Nachwuchsbereich konnte Benjamin Appel (U16) seine hervorragende Leistung von 1,60m beim Hochsprung bestätigen und erreichte so den 5. Platz in einem starken Starter Feld.

Bei der weiblichen Jugend U18 wuchs die jüngste im Team über sich hinaus: Andra Irrgang qualifizierte sich in einem starken Feld über 60m in neuer Saisonbestleistung von 8,50s für das B-Finale und stellte dann in 8,35s (Platz 2) eine neue persönliche Bestleistung auf (bislang 8,46s). Auch sie legte über 200m noch eine Schippe drauf und pulverisierte ihre Hallenbestleistung (bislang 28,02s) auf 27,31s (Platz 5).

Team-Kollegin Rhona Watson (U20) ging mit Erkältung und langer Trainingspause an den Start und war mit ihrer Hürdenleistung von 10,31s (Platz 4) nicht zufrieden. Über die 60m lief sie mit 8,61s auf Platz 8.

Der Höhepunkt kam zum Schluss, als Andra und Rhona in der 4x200m Staffel WJU20 zusammen mit der Startgemeinschaft Östringen/Helmsheim/Mörsch den Meistertitel errang. In der Reihenfolge Natalie Wiese, Sarah Krems, Rhona Watson, Andra Irrgang, laufend gewannen sie nach in 1:49,67 Minuten Gold.


28.01.2018 - LEICHTATHLETIK

ANDRA IRRGANG MIT NEUEM REKORD BEI DEN BADEN-WÜRTTEMBERGISCHEN HALLENMEISTERSCHAFTEN
Andra Irrgang hat bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften am 28.01. ihre aufsteigende Form unter Beweis gestellt. In der Altersklasse der weiblichen Jugend U18 steigerte sie ihre Saisonbestleistung über 60m um 5 Hundertstel auf 8,55s. Über 200m stellte sie mit 28,02s sogar einen neuen persönlichen Rekord in der Halle auf.

21.01.2018 - LEICHTATHLETIK

TSV LEICHTATHLETINNEN HOLEN STAFFEL-BRONZE BEI DEN BADEN-WÜRTTEMBERGISCHEN HALLENMEISTERSCHAFTEN
Bei der ersten Meisterschaft des Jahres holte das Track Team Laub 1 x Bronze und weitere Top-Platzierungen.
 
Der erste Paukenschlag erfolgte an Tag 1 der Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften der Aktiven und Altersklasse U20 als die TSV Athletinnen Rhona Watson und Andra Irrgang in der 4x200m Staffel WJU20 zusammen mit der Startgemeinschaft Östringen/Helmsheim/Mörsch auf den Bronzerang sprinteten. In der Reihenfolge Sarah Krems, Rhona Watson, Andra Irrgang und Julia Kußmann belegten sie im ersten Zeitlauf den zweiten Platz in 1:46,32 Minuten und unterboten die Qualifikationsleistung für die deutschen Jugendmeisterschaften. Danach mussten die Vier noch vier weitere Zeitläufe lang zittern, bis sie über den gemeinsam errungenen Podestplatz jubeln durften.
 
Rhona startete an Tag 2 auch einzeln über die 60m Hürden der WJU20 und steigerte im Vorlauf ihre persönliche Bestleistung um fast drei Zehntel auf 9,59s. Sie qualifizierte sich mit Platz zwei ihres Vorlaufs direkt für das Finale – sogar eine Medaille schien fast greifbar. Im Finale kam sie nicht ganz so gut in den Rhythmus und belegte einen ausgezeichneten sechsten Platz in 9,70s. Sie konnte damit zwar ihre Vorlaufzeit nicht nochmal steigern, unterbot aber erneut ihre alte Hausmarke von 9,85s.
 
Bei der männlichen Jugend U20 hat sich Vereinskollege Viktor Ebinger einen Startplatz über 60m ergattert. Er lieferte mit 7,60s eine solide Leistung ab.
 
 

   
[ TERMINKALENDER ]
 
[ GESCHÄFTSSTELLE ]
 
[ FÖRDERVEREIN ]
In unserem Terminkalender finden Sie alle Termine von unseren Veranstaltungen und Sportevents auf einen Blick.
>> zum Terminkalender
 
Unsere Geschäftsstelle ist an folgenden Tagen geöffnet:
Dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr
Freitags von 17:00 bis 18:00 Uhr
Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
Ansprechpartner ist Daniela Römer
(Tel. + Fax 07253/24631)
 
Die finanzielle Unterstützung ist durch unseren Förderverein gewährleistet. Über Ihre Unterstützung und einer Mitgliedschaft würden wir uns freuen!